Wir versuchen unsere Ferienfreizeiten für jeden erschwinglich zu halten, ohne dabei an Qualität zu sparen.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie gerne, bei der Beantragung von Zuschüssen zu einer Ferienfreizeit.

Essener Familien mit einem geringen Einkommen oder im ALG 2 - Bezug, sowie für Pflegekinder steht ein kommunaler Zuschuss nach dem Kinder- und Jugendförderplan der Stadt Essen zu.

Darüber hinaus können zusätzlich bis zu 120,- €  aus dem Topf 'Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben' des Bildungs- und Teilhabepakets  für die Teilnahme an einer Ferienfreizeit genutzt werden.

Ergänzend unterstützt das Jugendwerk der AWo Jugendliche mit einem kleinen Zuschuss aus unserem Jugendwerks-Topf Kinderurlaubspatenschaften.

Essener Familien im ALG 2 Bezug können die Anmeldezeiten des Jugendwerks am Mittwoch zwischen 9-13 Uhr und 14-18 Uhr nutzen, um eine Anmeldung und Zuschussbeantragung vorzunehmen. Bitte bringen Sie dazu Ihren aktuellen und vollständigen Bescheid vom Jobcenter mit.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns unter 0201-233249!