H21-Zero

Kinder- und Jugendclub Altenessen

Was ist H-twenty-one-Zero?

H21-Zero ist ein Ortsjugendwerk der AWO Essen bzw. ein Jugendclub in Altenessen, welcher rein ehrenamtlich organisiert Jugendlichen eine Heimat und einen Rückzugsort bietet.

Der Jugendclub wurde 2008 in Kooperation mit dem Forum der Russlanddeutschen in Essen e.V. und dem Kreisjugendwerk der AWO Essen gegründet. Unser kleiner gemütlich eingerichteter Clubraum befindet sich in einer der Räumlichkeiten des KD11/13- Zentrum für Kooperation und Inklusion. Der Raum selber wurde ehrenamtlich mit Tischen, gemütlichen Sofas, einer selbstgebauten Theke und medialer Ausstattung wie Musikbox, Beamer und X-Box eingerichtet. Der Raum gibt Jugendlichen die Möglichkeiten einerseits ihre eigene Freizeit nach Wunsch zu gestalten, andererseits auch verschiedenste kleine und große Projekte und Aktionen zu planen und umzusetzen.

Wer genau sind wir?

Jeden Freitag treffen sich Jugendliche ab 12 Jahren aus verschiedensten Stadtteilen Essens im Jugendclub. Hier verbringen sie zusammen ihren im Voraus geplanten Abend, tauschen sich aus, genießen die Zeit und organisieren und entscheiden über neue zukünftige Aktionen wie beispielsweise Kinoabende, Kochabende, Brettspielwettbewerbe oder größere Projekte wie Ausflüge in Museen, andere Städte und Freizeitparks. Im Jugendclub zählt jede Stimme und somit auch der Zusammenhalt!

Wenn du mehr über uns erfahren willst oder sogar vorbeikommen möchtest, empfangen wir dich (sobald es die Corona-Regelungen wieder zulassen) herzlich jeden Freitag um 18Uhr und freuen uns dich kennenzulernen!

Kontakt

Jugendclub H21-Zero
Karl-Denkhaus-Str. 11-13
45329 Essen-Altenessen
Telefon: 0201 / 23 32 49
E-Mail:

Öffnungszeiten

- aktuell aufgrund der Corona-Pandemie leider geschlossen -
(regulär: Fr.: 18.00 - 22.00 Uhr)

Ansprechpartner*innen

Julia Lohr

Alex Kriwopusk

Beide sind per E-Mail über

zu erreichen.

Unsere Bildergalerie